Alle Jahre wieder…

…sind die Weihnachtselfen unserer Schule besonders aktiv. Corona-bedingt kümmerte sich diesmal eine kleine, aber feine „Männer-Runde“ um die Dekoration des traditionellen Weihnachtsbaumes in der Eingangshalle. Nach getaner Arbeit waren alle zufrieden mit dem Ergebnis und auch die restlichen Schülerinnen und Schüler sprachen den fleißigen Helfern ihr Lob aus.

Steine kloppen: Ein Skulpturen-Projekt der 8b

Mit „Steine kloppen“ hat sich die Klasse 8b in ihrem Skulpturen-Projekt an mehreren Nachmittagen beschäftigt. Draußen, ohne dem Virus eine Chance zu geben, entstanden aus Porenbetonsteinen Skulpturen der verschiedensten Art.  So manche(r) musste dabei lernen, dass das, was einmal entfernt wurde, weg ist und auch weg bleibt und dass auch Steine brechen können…
Dennoch hatten alle Beteiligten viel Spaß an der Arbeit und waren mit großem Eifer dabei. Und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen!

Skulpturen-Projekt 8b

Ihr habt gewählt: Schülersprecher und SV-Lehrerin

Landesweit standen die Wahlen im Fokus. So auch an der Jeanette-Wolff-Schule. Unsere Schülerinnen und Schüler waren aufgerufen, den/die Schülersprecher(in) sowie den/die SV-Lehrer(in) zu wählen. Bedingt durch die aktuelle Situation konnten sich die Kandidaten zwar nicht wie sonst üblich persönlich in den Klassen vorstellen und um Wählerstimmen werben. Dafür produzierten sie aber tolle Wahlwerbevideos, um von sich zu überzeugen.

Zum neuen SV-Sprecher wurde Justin S. (auf dem Foto oben li.) aus der 10A1 gewählt. Sein Stellvertreter ist Binbash M. (Kl. 10A2).
Zur SV-Lehrerin wählten die Schülerinnen und Schüler Fr. Ladebeck.

Wir gratulieren ganz herzlich.

Demokratie erleben und üben: Artikel im Stadtmagazin

Über 200 Schulen haben landesweit an der Juniorwahl teilgenommen, dem Erleben und Üben von Demokratie. Die Jeanette-Wolff-Schule gehörte dazu. Das in-Stadtmagazin war bei den Wahlen dabei und hat darüber berichtet. Hier der Link zum Artikel:

Stundentaktung ab 31. August 2020 für das 1. Halbjahr

Unsere neue Stundentaktung, die ab Montag, 31. August 2020, für das 1. Halbjahr in Kraft tritt, soll unseren Schülerinnen und Schülern helfen, möglichst schnell und sicher wieder in den gewohnten Regelbetrieb (auch wieder in der 60-Minuten-Taktung) zurück zu kehren. Folgende Anfangszeiten gelten ab dem 31.8.:

  1. Stunde
    08:00-09:00 Uhr für die Klassen 9, 10 und WK II
    08:15-09:00 Uhr für die Klassen 7 und 8
    08:30-09:00 Uhr für die Klassen 5, 6, Alpha und WK I
  2. Stunde
    09:05-10:05 Uhr für alle Klassen

    Pause von 10:05-10:25 Uhr für alle Klassen

  3. Stunde
    10:25-11:25 Uhr (alle Klassen)
  4. Stunde
    11:30-12:30 Uhr (alle Klassen)

    Kurzpause ab 12:30 Uhr (individuell s.u.)

  5. Stunde
    12:35-13:05 Uhr für die Klassen 9, 10 und WK II (vorher Pause von 5 Minuten)
    12:40-13-20 Uhr für die Klassen 7 und 8 (vorher Pause von 10 Minuten)
    12:40-13:35 Uhr für die Klassen 5, 6 und WK I (vorher Pause von 10 Minuten)

Bitte denken Sie an einen Mundschutz

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler sowie Besucherinnen und Besucher, beim Betreten des Schulgebäudes einen Mundschutz zu tragen. Diese können überall erworben oder auch sehr einfach selbst hergestellt werden. Auch funktionieren notfalls Halstücher, Schals etc. Bitte helfen Sie mit, die Infektionsgefahr so gering wie möglich zu halten und den Schulbetrieb aufrecht zu erhalten. Vielen Dank!

Wir wünschen frohe Weihnachten und schöne Ferien!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Familienangehörigen, allen Mitarbeitern sowie dem gesamten Kollegium der Jeanette-Wolff-Schule ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest. Haben Sie alle schöne Ferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir sehen uns ausgeruht und voll neuem Elan am Dienstag, 7. Januar 2020 (Richtig, kein Tippfehler: Dienstag!), um 8 Uhr wieder.