Kategorie-Archiv: Wichtige Information

Hitze zwingt uns zu Kurzstunden

Auf Grund der zu erwartenden Hitze werden wir morgen (25.8.) und Freitag, 26. August, auf Kurzstunden ausweichen.
Das bedeutet, dass die regulären Stunden auf 30 Minuten verkürzt werden, immer gefolgt von einer 5-Minuten-Pause. Nach der 3. Kurzstunde öffnet unsere Cafeteria mit dem Brötchenverkauf, bevor dann die letzten beiden Kurzstunden des Tages folgen.

WIR BRAUCHEN IHRE HILFE!

Wir, das heißt die Schülerfirma unserer Schule, die das Café Wolff betreibt, bewirbt sich bei der Verteilung von Sponsorengeldern durch die DEW21. Die Klassen 9 und 10, die das Café betreiben, verkaufen in den Pausen belegte Brötchen, kleine Snacks und Getränke sowie Schulutensilien zum Selbstkostenpreis. Leider steigen aktuell die Lebensmittelpreise enorm, aber wir möchten mit aller Kraft die niedrigen Preise halten. Damit weiterhin alle Schülerinnen und Schüler davon profitieren können.

Daher wäre es toll von Ihnen, wenn Sie beim aktuellen online-Voting für uns stimmen könnten. Und zwar hier! Sie müssen lediglich für uns voten und eine E-Mail-Adresse angeben. Danach erhalten Sie eine Mail, die nur bestätigt werden muss, damit jede Stimme nur einmal zählt. Das war alles.

Für ein weiterhin kostengünstiges Frühstück für alle Kinder unserer Schule!
Vielen Dank!

Hier nochmals der Link!

Ach ja, natürlich dürfen Sie gerne bei Ihren Freunden dafür Werbung machen. Wir freuen uns über jede Stimme.

Neue Lernorte: Wir kooperieren mit LELINA

Wir sind stolz, unseren neuen Kooperationspartner vorstellen zu dürfen: LELINA. Wir sind eine von nur fünf Stützpunktschulen für das neue Lern- und Erlebnislabor an der Kokerei Hansa in Huckarde. Ab nächstem Schuljahr geht es los. Je drei Klassen/ Lerngruppen pro Schuljahr können an jeweils zwei Projekttagen auf der Kokerei teilnehmen.

Die Schülerinnen und Schüler erleben durch LELINA die besondere Natur des Ruhrgebietes – die Industrienatur – und ihre Entwicklungsgeschichte im nahen Schulumfeld.
Sie werden sensibilisiert, die Vielzahl der hier vorkommenden Tier- und Pflanzenarten wertzuschätzen, und leisten somit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt und Schutz der biologischen Vielfalt. Das Bundesprogramm Biologische Vielfalt unterstützt die Umsetzung der Nationalen Strategie zur Biologischen Vielfalt und setzt mit der Förderung von LELINA einen nachhaltigen und zukunftsweisenden Impuls.

JWS ab sofort auch auf Instagram

Damit unsere Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte alle Infos noch schneller erreichen, sind wir ab sofort auch auf Instagram unterwegs. Unter dem Namen jeanettewolffschule posten wir künftig aktueller und schneller als auf den bisherigen Kanälen alles Wissenswerte über unsere Schule, Aktivitäten und Veranstaltungen und vieles mehr. Bleiben Sie gespannt!

Und damit Sie auch nichts verpassen: Oben rechts die Glocke für Benachrichtigungen aktivieren. So bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

SV- und Juniorwahlen in der JWS

Wieder einmal die Wahl hatten die Schülerinnen und Schüler der Jeanette-Wolff-Schule. Aufgerufen wurde zur SV-Wahl sowie zur Juniorwahl. Alte und neue SV-Lehrerin ist Frau Ladebeck. Bei den Schülern stellten sich die Kandidatinnen und Kandidaten in kurzen Wahlwerbevideos bei der Schülerschaft vor und warben um Stimmen. Für Caleb Frimpong wurden in der freien und geheimen Wahl die meisten Stimmen abgegeben.

Die Juniorwahl ist eine Simulation der Bundestagswahl. Das Ergebnis kann am 26. September 2021 ab 18 Uhr unter www.juniorwahl.de abgerufen werden.

Bitte denken Sie an einen Mundschutz

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler sowie Besucherinnen und Besucher, beim Betreten des Schulgebäudes einen Mundschutz zu tragen. Dieser muss mindestens eine medizinische Maske sein. Wünschenswert ist jedoch ein Mundschutz der Klasse FFP2. Bitte helfen Sie mit, die Infektionsgefahr so gering wie möglich zu halten und den Schulbetrieb aufrecht zu erhalten. Vielen Dank!

Fotoaufruf zur 100-Jahrfeier

Die Schule am Mengeder Markt in Dortmund wird 100 Jahre alt!

Daher wird es am 28.06.2017 eine große Feier an der heutigen Jeanette-Wolff-Schule geben. Aus diesem Grund möchten wir alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Schule am Mengeder Markt bitten, uns Bilder von ihrer Schulzeit zu schicken. Besonders schön wäre es, wenn es Bilder gäbe, auf denen Sie mit einer Schultüte zu sehen sind. An dem Tag der Feier würden wir Sie dann gerne nochmals mit einer Schultüte fotografieren. Die Bilder sollen die Grundlage für eine Festschrift sein. Alle früher und heute fotografierten Schülerinnen und Schüler der Schule am Mengeder Markt erhalten eine Ausgabe der Festschrift als Dankeschön umsonst.